ERHOLUNG IM „TAL DER 1000 PALMEN“

Slider

In einem Natur- und Landschaftsschutzgebiet am Ortsrand von Fataga liegt die gleichnamige „Finca Fataga“. Umgeben von zahlreichen Obstbäumen und Weinreben befinden sich die drei Ferienhäuser in einem großen Garten mit Blick auf die Schlucht von Fataga und das „Tal der 1000 Palmen“.

Wanderwege durch die faszinierende Bergwelt sind in direkter Umgebung. Den Ortskern mit Bushaltestelle erreicht man zu Fuß in etwa 5 Minuten. Hier gibt es einen kleinen Supermarkt, Kunst- und Schmuckgeschäfte, Restaurants, Bars und auch eine Tankstelle.

Das malerische Fataga wurde kürzlich in die Unesco-Welterbeliste mit aufgenommen. Kleine, verwinkelte Gassen und historische Bauten schaffen eine einmalige Atmosphäre.

Mit dem Auto sind Sie in etwa 25 Minuten an den schönen Stränden im Süden von Gran Canaria. Es gibt auch eine gute Busverbindung. Zum Flughafen sind es etwa 50 Kilometer.

Auf dem Grundstück gibt es neben zahlreichen Obstbäumen, einen Pool und einen Gasgrill. Die drei separaten Gebäude der Finca, sind erst renoviert worden und im kanarischen Stil eingerichtet.

Genießen Sie die Ruhe und das einmalige Panorama der Berge. Die zahlreichen Obstbäume im gepflegten Garten tragen fast immer schmackhafte, gesunde Früchte, die Sie natürlich gern auch verzehren oder mitnehmen dürfen.